Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist die größte Universität Hessens mit ca. 48.000 Studierenden und 5.000 hauptberuflich Beschäftigten. Seit dem 1. Januar 2008 ist die Goethe-Universität eine Stiftungsuniversität mit weitreichender Autonomie. Im Hochschulrechenzentrum der Goethe-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n

Softwareentwickler*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U)

für mobile Apps und Webapplikationen zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U). Sollten die tariflichen Anforderungen an die persönliche Qualifikation nicht erfüllt werden, erfolgt gemäß EGO TV-G-U die Eingruppierung in die nächst niedrigere Entgeltgruppe.

Ihre Aufgaben:


Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist der zentrale IT-Dienstleister der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Es unterstützt alle Universitätsangehörigen in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen durch die Bereitstellung von IT-Infrastruktur, verschiedenen Dienstleistungsangeboten, Anwendungen und umfassenden Beratungs- und Schulungsangeboten. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Konzeption und Entwicklung von mobilen Apps und der dazugehörigen Middleware im Rahmen eines landesweiten Projektes. Dies umfasst Datenmodellierung, UI / Usability-Design, Entwurf geeigneter Datenbankstrukturen, Coding, Code Reviews und Testing. Sie arbeiten innerhalb eines Verbundprojektes von 8 bis 9 Hochschulen mit jeweils lokalen Teams.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master bzw. Diplom an einer Universität oder Fachhochschule) in Informatik oder einem informatiknahen Studiengang oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklung mobiler Apps und Webapplikationen
  • für die Entwicklung mobiler Apps verfügen Sie über gute Kenntnisse der eingesetzten Programmiersprachen TypeScript / JavaScript, HTML5 und CSS
  • wünschenswert sind Kenntnisse der Frameworks AgularJS, Ionic und Jasmine sowie der Umgang mit Docker und Gitlab CI/CD
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denken sowie eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem vielseitigen, engagierten und kollegialen Team
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Frankfurts
  • ein derzeit kostenfreies hessenweit gültiges ÖPNV-Ticket (HessenTicket)
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten

Das HRZ legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir freuen uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Goethe-Universität versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.

Ihre Bewerbung und Unterlagen (Kopien) senden Sie bitte bis zum 13.11.2019 in elektronischer Form mit dem Betreff „Bewerbung Software-Entwicklung“ an den Leiter des Hochschulrechenzentrums, Herrn Prof. Dr. Udo Kebschull, bewerbung@rz.uni-frankfurt.de.

Schließen

Neue Suchergebnisse per E-mail erhalten

Datenbank Entwicklung, Entwicklung / Umsetzung, Front-End, IT Consulting, IT-Leitung, UX / UI